wissen.de
You voted 1. Total votes: 83
LEXIKON

Blatthornkäfer

Lamellicornia
Überfamilie der Käfer; Fühler stets mit blattartig verbreiterten Endgliedern; Käfer und Larven (Engerlinge) fressen nur pflanzliche Stoffe. Zu den Blatthornkäfern gehören die Familien der Hirschkäfer und der Skarabäen.
Blatthornkäfer
Blatthornkäfer
Eine Reihe kleiner einheimischer Blatthornkäfer zeichnet sich durch eine feine Beschuppung der Körperoberseite aus, wodurch irisierende Farbwirkungen hervorgerufen werden. Sie sind häufige Blütenbesucher und zählen zur Gattung Hoplia.
Walker
Walker
Der Walker zeichnet sich durch seine Größe, die schöne weiße Marmorierung und die beim Männchen auffällig lang geschwungenen Fühlerblätter aus. Er lebt in sandigen Gebieten. Dieser Blatthornkäfer ist häufiger an Kiefern anzutreffen und frisst Blätter.
You voted 1. Total votes: 83