wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Blähungen

Blähsucht; Flatulenz; Meteorismus
Aufblähung von Magen und Darm durch über das normale Maß gebildete Darmgase, die die Fortbewegung des Magendarminhaltes hemmen, zu kolikartigen und ziehenden Leibschmerzen führen. Darmgase entstehen normal im Dickdarm, vermehrt durch Genuss blähender Speisen sowie durch Störungen der Magen-, Darm-, Bauchspeicheldrüsen- oder Leberfunktion.
Total votes: 57