wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Bilderschrift

Piktographie
die Anfangsstufe aller Schrift, bei der eine Mitteilung durch Aufzeichnung von Abbildungen natürlicher Gegenstände erfolgt. Wird mit dem Bild nur dessen unmittelbarer Sinn verbunden, spricht man von Ideenschrift oder Begriffsschrift: z. B. die Bildberichte der Prärieindianer (auf Zelten und Mänteln). Einen Schritt weiter führt die Wortbildschrift, bei der das Bild ein ganz bestimmtes Wort einer Sprache bedeutet und zusammen mit Nebenzeichen auch zur Niederschrift lautgleicher Wörter benutzt wird, so im 4. Jahrtausend v. Chr. in Ägypten und Mesopotamien, in jüngerer Zeit bei den Chinesen, Azteken und Maya. Von hier aus entwickelten sich die Silbenschrift und die Buchstabenschrift.
Total votes: 0