wissen.de
LEXIKON

Bianciotti

Hector, französischer Schriftsteller argentinischer Herkunft, * 18. 3. 1930 Córdoba (Argentinien),  12. 6. 2012 Paris; ließ sich 1961 in Paris nieder, erwarb 1981 die französische Nationalität; in seinen meist autobiografischen Romanen und Erzählungen, die er ab 1983 ausschließlich in französischer Sprache verfasste, verarbeitete er Erinnerungen an sein Heimatland. Werke: „Was die Nacht dem Tag erzählt“ 1992, deutsch 1993; „Das langsame Fortschreiten der Liebe“ 1995, deutsch 1997.
Total votes: 16
Total votes: 16