wissen.de
You voted 1. Total votes: 26
LEXIKON

Beweislast

die einer Partei im Zivilprozess obliegende Last, die ihr günstigen, aber bestrittenen Behauptungen zu beweisen. Kann das Gericht die Wahrheit einer Behauptung nicht feststellen, so ist gegen die Partei zu entscheiden, die ihrer Beweislast nicht nachgekommen ist. Besteht zugunsten der an sich beweisbelasteten Partei eine gesetzliche Vermutung, so muss der Prozessgegner den Gegenbeweis führen (§ 292 ZPO).
You voted 1. Total votes: 26