wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Bestätigungsschreiben

inhaltliche Zusammenfassung eines Vertrages, der wirklich oder zumindest nach der Auffassung des Bestätigenden bereits zustande gekommen ist (Gegensatz: Auftragsbestätigung). Weicht der Inhalt von dem vorher mündlich Vereinbarten ab, so muss unverzüglich widersprochen werden. Die Nichtbeantwortung gilt als Zustimmung, es sei denn, dass das Bestätigungsschreiben vom vorher mündlich Vereinbarten stark abweicht oder der Bestätigende arglistig handelt.
Total votes: 0