wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Bernhardner

Hunderasse von massigem Körperbau, Schulterhöhe 6580 cm, langhaarig oder kurzhaarig, Grundfarbe weiß mit braunen Flecken; benannt nach dem Kloster auf dem Großen St. Bernhard, wo er seit etwa 1665 planmäßig gezüchtet wurde. Bekannt wurde er als Lawinensuchhund, heute ist er nur noch Familien- und Begleithund.
Total votes: 19