wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Berner Alpen

Berner Oberland
Teil der Westalpen; Fremdenverkehrszentren, Luftkurorte, Wintersportplätze, Stätten der Bergtouristik: Interlaken, Grindelwald, Thun, Spiez, Brienz, Gstaad, Adelboden, Kandersteg, Wengen, Lauterbrunnen, Mürren u. a.; erstreckt sich vom Col du Pillon im Westen bis zum Grimselpass im Osten; der westliche Teil bis zum Lötschenpass gehört zu den Freiburger Alpen (im Wildhorn 3248 m) aus Kreide- und Juragestein; der östliche Teil zur Finsteraarhorngruppe (Aaremassiv) aus Urgesteinen (Gneis, Schiefer, Granit): Finsteraarhorn 4274 m, Aletschhorn 4195 m, Jungfrau 4158 m, Mönch 4099 m; nach Norden schließen sich noch einmal Kalkgipfel an: Eiger 3970 m, Wetterhorn 3701 m, Blümlisalp 3664 m. Der östliche Teil hat im Aletschgletscher den längsten Gletscher der Alpen.
Total votes: 41