wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Berliner Singakademie

Chorvereinigung in Berlin, von C. F. Fasch 1791 gegründet und 18001832 von C. F. Zelter geleitet; durch die Berliner Singakademie wurden zahlreiche Werke in Berlin vorgestellt, z. B. „Paulus“ von F. Mendelssohn-Bartholdy, das „Requiem“ von W. A. Mozart; die erste Wiederaufführung der „Matthäuspassion“ von J. S. Bach seit seinem Tod fand 1829 unter Mendelssohn-Bartholdy durch die Berliner Singakademie statt und leitete die deutsche Bachrenaissance ein.
Total votes: 43