wissen.de
You voted 5. Total votes: 32
LEXIKON

Benedctus

[
lateinisch, „Gelobt sei (der da kommt)“
]
in der katholischen Messe und der evangelischen Abendmahlsliturgie ein liturgischer Lobgesang im Anschluss an die Präfation, mit dem Sanctus verbunden; auch der Lobgesang des Zacharias (Evangelium nach Lukas 1,68 ff.), der in den Laudes bzw. in der Mette gesungen wird.
You voted 5. Total votes: 32