wissen.de
LEXIKON

Ben Jelloun

[
-ʒəˈlu:n
]
Tahar, marokkanischer Schriftsteller, * 21. 12. 1944 Fès; schreibt in seinen auf Französisch verfassten Romanen über die Schicksale von Migranten und ihre Auseinandersetzung mit der marokkanischen Kultur: „Harrouda“ 1973, deutsch 1990; „Sohn ihres Vaters“ 1985, deutsch 1986; „Die Nacht der Unschuld“ 1987, deutsch 1988;
„Mit gesenktem Blick“ 1991, deutsch 1992;
„Der korrumpierte Mann“ 1995, deutsch 1995; „Verlassen“ 2006, deutsch 2007; maghrebinische Literatur.
Total votes: 18
Total votes: 18