wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Belt

zwei Meeresstraßen, die zusammen mit dem Öresund die Verbindung zwischen Ost- und Nordsee bilden: Großer Belt (dänisch Store Bælt) zwischen Seeland und Fünen, 1640 km breit, 1530 m tief, Hauptverkehrsweg zum Kattegat; Kleiner Belt (dänisch Lille Bælt) zwischen Fünen und Jütland, flach und bis zu 700 m eng, von einer Bahn- und Straßenbrücke überquert.
1997 wurde eine insgesamt 18 km lange Schienen-Straßen-Verbindung über den Großen Belt eingeweiht, die aus einer Brückenkonstruktion und einem Tunnel für den Schienenverkehr besteht. Die Brücke über den Großen Belt teilt sich in die Westbrücke (6,6 km lang) und die östliche Hängebrücke (6,8 km lang, Spannweite 1624 m). Die neue Verbindung über den Großen Belt ist seit 1998 auch für den Autoverkehr freigegeben.
Total votes: 0