wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Belichtungsautomatik

die selbständige Einstellung von Blende und/oder Belichtungszeit zur richtigen Belichtung des Films in einem Fotoapparat oder einer Filmkamera. Man unterscheidet verschiedene Formen: Bei der Blendenvorwahl wird die Blende von Hand eingestellt, während sich die Belichtungszeit mit Hilfe eines Verschlusses automatisch richtig einstellt (Belichtungszeitautomatik). Bei der Zeitvorwahl wird eine beliebige Belichtungszeit eingestellt, während die zugehörige Blendeneinstellung automatisch mit Hilfe einer sog. Zeigerabtastung erfolgt (Blendenautomatik). Bei der Belichtungsautomatik mit festem Blenden-Zeit-Programm werden Blende und Belichtungszeit automatisch eingestellt.
Total votes: 12