wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Becker

2
Meret, deutsche Schauspielerin, Sängerin und Musikerin, *15. 1. 1969 Bremen; gab 1986 an der Seite ihres Stiefvaters Otto Sander ihr Schauspieldebüt in „Der Mond scheint über Kylenamoe“; 1980 erste Leinwandrolle („Kaltgestellt“), wirkte seither in zahlreichen Filmen mit („Kleine Haie“ 1992; „Comedian Harmonists“ 1997; „Mein Führer die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler“ 2007). In der Berliner „Bar jeder Vernunft“ spielte sie „Im weißen Rössl“ 1994 und „Therapie zwecklos“ 2002; seit 1993 veröffentlicht sie Schallplatten, u. a. mit Wolfgang Niedecken und der Gruppe „Einstürzende Neubauten“.
Total votes: 36