wissen.de
You voted 2. Total votes: 33
LEXIKON

Baukalk

Mörtelbindemittel, entsteht durch Brennen von Kalkstein. Nach der Zusammensetzung, dem Grad des Zerfallens beim Benetzen mit Wasser (Löschen) und der Fähigkeit, unter Wasser beständig zu sein, werden unterschieden: Baukalk, der an der Luft erhärtet (Luftkalk: z. B. Weißkalk, Graukalk), und Baukalk, der auch unter Wasser erhärtet (hydraulisch erhärtender Kalk: z. B. Wasserkalk, hydraulischer Kalk), hydraulische Bindemittel.
You voted 2. Total votes: 33