wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Bauchmark

das auf der Bauchseite gelegene Zentralnervensystem (Nervensystem) der als „Bauchmarktiere“ (Gastroneuralia) bezeichneten Gruppe zweiseitig-symmetrischer Tiere (Protostomier); bei Gliedertieren (Artikulaten) in Form eines Strickleiternervensystems ausgebildet, bestehend aus zwei oder vier Längssträngen, die durch segmentale Nervenknoten (Ganglien) und Querverbindungen (Kommissuren) das Bild einer Strickleiter ergeben.
Total votes: 13