wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Batterie

Technik
Batterie: Alkali-Mangan-Zelle
Batterie: Alkali-Mangan-Zelle
im weiteren Sinne Zusammenschaltung von mehreren galvanischen Elementen, Akkumulatoren oder Kondensatoren. Werden die Elemente (Akkus) hintereinander geschaltet, so erhöht sich die Spannung. Im engeren Sinne Bezeichnung für alle galvanischen Elemente, die auf elektrochemischem Wege Spannung erzeugen. Eine Batterie besteht hier aus zwei Elektroden (z. B. Kohle und Zink), die in ein Elektrolyt (Elektrolyse) tauchen, das durch Ionenwanderung Strom leitet. Werden die beiden Elektroden mit einem Stromverbraucher verbunden, so fließt Strom.
Total votes: 53