wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Bast

Botanik
sekundäre Rinde
alles Gewebe, das beim sekundären Dickenwachstum vom Kambium der pflanzlichen Sprosse nach außen hin neu gebildet wird; dient zur Leitung und Speicherung von Assimilaten; bei manchen Pflanzen reich an Bastfasern. Geschätzte Bastlieferanten sind Linden- und Weidenarten, die Raphiapalme aus Madagaskar sowie Hanf und Flachs.
Total votes: 28