wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Basedowsche Krankheit

[
nach Karl Adolf von Basedow
]
Hyperthyreose
eine autoimmun bedingte Entzündung der Schilddrüse (Thyreoiditis) mit Symptomen wie bei einer Schilddrüsenüberfunktion. Die Krankheit ist gekennzeichnet u. a. durch glänzende, aus den Augenhöhlen hervortretende Augäpfel (Exophthalmus), Kropf (Struma) und Pulsbeschleunigung (Tachykardie), bezeichnet als Merseburger Trias und mit einer Grundumsatzerhöhung (Stoffwechselsteigerung) sowie nervösen und seelischen Störungen (Übererregbarkeit). Eine Behandlung erfolgt durch Mittel, die die Funktion der Schilddrüse hemmen (Thyreostatika) oder mit radioaktivem Iod; in schweren Fällen ist eine Operation notwendig.
Total votes: 48