wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Barré-Sinoussi

Françoise, französische Virologin, * 30. 7. 1947 Paris; ab 1975 wissenschaftliche Tätigkeit am Institut Pasteur der staatlichen Forschungseinrichtung Inserm, ab 1986 Laborleiterin, 1992 Abteilungsleiterin und ab 1996 Professorin und Leiterin der Forschungsabteilung „Regulierung von retroviralen Infektionen“ am Institut Pasteur; entdeckte zusammen mit Luc Montagnier den Aidserreger HIV und verfasste den ersten wissenschaftlichen Beitrag über das entdeckte Aidsvirus; erhielt 2008 zusammen mit Montagnier den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zur einen Hälfte, die andere Hälfte ging an den deutschen Mediziner Harald zur Hausen.
Total votes: 30