wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Barotrauma

[
das; griechisch
]
Taucherschaden; Luftdruckschaden
durch zu schnelle Luftdruckänderungen bei mangelndem Druckausgleich hervorgerufene körperliche Beeinträchtigung oder Gesundheitsschädigung, die besonders beim Tauchen und Fliegen auftritt. Das Barotrauma führt z. B. im Mittelohr zu Schwerhörigkeit oder in schweren Fällen zum Trommelfellriss. Taucherkrankheit.
Total votes: 15