wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Barbizon

[
barbiˈzɔ̃
]
Schule von Barbizon
Künstlerkolonie im französischen Dorf Barbizon, am Wald von Fontainebleau, 1830 gegründet. Sie pflegte eine schlichte, verinnerlichte Landschaftsmalerei (Paysage intime), die wegbereitend für den Impressionismus wurde. Hauptvertreter: C. Corot, C.-F. Daubigny, J. Dupré, T. Rousseau, C. Troyon.
Total votes: 16