wissen.de
LEXIKON

Barber

Donald Christopher („Chris“), englischer Jazz-Posaunist, * 17. 4. 1930 Welwyn Garden City; spielt (seit 1953 mit eigenen Bands) vor allem Dixielandjazz, in den er auch Stilelemente des Rhythm & Blues und RocknRoll integriert und dafür mit Musikern wie dem Schlagzeuger Pete York und dem Gitarristen John Slaughter zusammenarbeitete. Barber gehört neben Ken Colyer (* 1928,  1988) zum wichtigsten Pionier des britischen Revival Jazz.
Total votes: 23
Total votes: 23