wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Bamberger Symphoniker Bayerische Staatsphilharmonie

in Bamberg 1946 in Nachfolge der ehemaligen Prager Deutschen Philharmonie (19391945) gegründetes Orchester, seit 2003 mit heutigem Namen; bedeutende (Chef-)Dirigenten: Joseph Keilberth (19491968), Eugen Jochum (19681978, künstlerischer Leiter, danach Ehrendirigent) Horst Stein (19851996, seither Ehrendirigent) und seit 2000 Jonathan Nott (* 1962); ferner Gast- und Ehrendirigenten, z. B. Clemens Krauss, Witold Rowicki, Herbert Blomstedt, Christoph Eschenbach; besonders als Tourneeorchester aktiv mit einem klassisch-romantischen Repertoire; ferner regelmäßige Uraufführungen von Auftragskompositionen.
Total votes: 26