wissen.de
You voted 2. Total votes: 23
LEXIKON

Balalaika

[
die
]
russisches Zupfinstrument mit Plektron, mit langem Hals, Bünden, drei Saiten und dreieckigem Schallkörper; zum russischen Nationalinstrument geworden durch die von W. E. Andrejew (* 1861,  1918) 1882 eingeführten Verbesserungen und die Erweiterung auf sechs verschiedene Größen und Stimmungen.
You voted 2. Total votes: 23