wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Bktrien

altpersische Landschaft nördlich des Hindukusch, unter den Achämeniden eine Satrapie; kam nach Alexander dem Großen zum Reich der Seleukiden, löste sich aber schon um 250 v. Chr. und wurde in der Folgezeit ein selbständiges iranisch-hellenistischen Königreich. Um 129/28 v. Chr. wurde es von anstürmenden asiatischen Nomadenvölkern überflutet, im 8. Jahrhundert n. Chr. islamisch. Hauptstadt war Baktra, das heutige Balch im Nordosten Afghanistans. Heimat des Zarathustra.
Total votes: 19