wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Bacchanal

[baxaˈnal; das; Plural; Bacchanalien; griechisch + lateinisch]
Bachanal
in der griechisch-römischen Antike seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Gelage zu Ehren des Weingotts Bacchus (Dionysos); häufiges Motiv der bildenden Kunst. Die nächtlich gefeierten Feste wurden wegen zunehmender Üppigkeit und Ausschweifungen 186 v. Chr. durch den römischen Senat eingeschränkt.
Total votes: 22