wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Autosuggestin

[griechisch + lateinisch, „Selbstbeeinflussung“]
Beeinflussung eigener psychischer Funktionen (Wahrnehmungen, Urteile u. a.) sowie Verhaltensweisen. In der unbewussten Form wird eine Autosuggestion oft durch affektbetonte Erwartungen, Angst u. Ä. stimuliert. In der bewussten Form wird Autosuggestion auch als psychotherapeutische Technik verwandt: Couéismus (nach E. Coué), autogenes Training.
Total votes: 21