wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

aufwärmen

Sportmedizin
den Organismus für eine sportliche Leistung vorbereiten. Im Ruhezustand ist die Durchblutung des Muskels und damit seine Sauerstoffversorgung relativ gering. Außerdem ist die Temperatur in den Extremitäten niedriger als im Körperinneren. Durch „Warmlaufen“ wird die Muskulatur stärker durchblutet, die Temperatur der Muskulatur in den Extremitäten gleicht sich der allgemeinen Körpertemperatur an.
Total votes: 43