wissen.de
You voted 5. Total votes: 23
LEXIKON

Auflage

bürgerliches Recht
Verpflichtung eines Beschenkten, eines testamentarischen Erben oder eines Vermächtnisnehmers durch den Schenker bzw. Erblasser zu einer Leistung an einen Dritten, ohne dass diesem dadurch ein Rechtsanspruch auf diese Leistung eingeräumt wird.
You voted 5. Total votes: 23