wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Atem

Esoterik
Träger der universellen Lebenskraft, dem Menschen durch Gott eingehaucht (Chi, Prana); je nach Tiefe und Bewusstheit werden ihm Funktionen zugeschrieben, Körperprozesse zu verlangsamen, zu beschleunigen, anzuregen oder zu blockieren. Besondere Atemtechniken werden beim Yoga, Rebirthing oder beim holotropen Atmen angewandt. Bei der Atemtherapie werden bewusste Korrekturen der Atmung zu Diagnose- oder Heilzwecken eingesetzt; sie ist Bestandteil des autogenen Trainings, der Bioenergetik und anderer Psychotherapieverfahren.
Total votes: 44