wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Asselspinnen

Pantopoda
Asselspinne
Asselspinne
Asselspinnen haben im Verhältnis zu den Beinen nur einen sehr kleinen, stark zurückgebildeten Körper. Das dünne, tasterartige Gliedmaßenpaar vor den Laufbeinen ist eine besondere Eigenart dieser Klasse.
Klasse der Gliederfüßer mit meist 4 Paar bis zu 24 cm langen Gangbeinen und kleinem Körper (bis zu 6 cm); Meeresbewohner, die meisten leben in der Küstenzone an Algen und Hohltierstöcken; es kommen auch Tiefseeformen vor. Asselspinnen ernähren sich von Polypen, Medusen, Seewalzen u. Ä.
Total votes: 57