wissen.de
Total votes: 88
LEXIKON

Apel

Karl-Otto, deutscher Philosoph, * 15. 3. 1922 Düsseldorf; 19621969 Professor in Kiel, 19691972 in Saarbrücken, ab 1972 bis zu seiner Emeritierung 1990 in Frankfurt a. M.; neben Jürgen Habermas einer der führenden Diskursethiker des 20. Jahrhunderts; im Zentrum seiner Arbeit steht die Erneuerung der klassischen Transzendentalphilosophie unter Einbeziehung von Hermeneutik und Sprachphilosophie; Ziel ist die Idee der Herausbildung einer idealen Kommunikationsgemeinschaft, in der jeder das Prinzip nicht hintergehbarer rationaler Argumente anerkennt (kommunikative Ethik); Hauptwerke: „Die Idee der Sprache in der Tradition des Humanismus von Dante bis Vico“ 1963; „Transformation der Philosophie“ 2 Bde. 1973; „Diskurs und Verantwortung“ 1988; „Auseinandersetzungen. In Erprobung des transzendentalpragmatischen Ansatzes“ 1998.
Total votes: 88