wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Aorst

[
der; griechisch
]
in der griechischen Grammatik ein (Vergangenheits-)Tempus des Verbums, bei dem die Phase des Handlungsablaufs (Anfang, Verlauf, Resultat) „unbestimmt“ ist. Der sog. gnomische Aorist in Maximen und Sentenzen ist auch frei von Zeitstufenbezug.
Total votes: 0