wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Anrechnungszeiten

in der gesetzlichen Rentenversicherung Zeitabschnitte, in denen keine versicherungspflichtige Tätigkeit ausgeübt wurde (Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwangerschaft), die aber unter bestimmten Voraussetzungen bei der Rentenberechnung als beitragslose Zeit angerechnet werden konnte; mit dem Rentenreformgesetz 1992 von Ausfallzeiten in Anrechnungszeiten umbenannt. Beitragszeiten.
Total votes: 32