wissen.de
LEXIKON

Andretti

Giulio, italienischer Politiker (Christdemokrat), * 14. 1. 1919 Rom,  6. 5. 2013 Rom; Jurist; wurde 1948 erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt; hatte seit 1954 mehrere Ministerämter (Außen-, Innen-, Finanz-, Schatz-, Verteidigungs- und Industrie-Minister) inne und führte als Ministerpräsident zwischen 1972 und 1992 sieben Kabinette; 1991 Ernennung zum Senator auf Lebenszeit. 1995 erhoben die Justizbehörden Anklage gegen Andreotti (wegen möglicher Mafiaverbindungen und Anstiftung zum Mord). 2003/04 wurde er von allen Vorwürfen letztinstanzlich freigesprochen.
Total votes: 36
Total votes: 36