wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

moklauf

[
malaiisch amuk, „wütend, rasend“
]
Amok
ein plötzlicher, willkürlicher Gewaltausbruch, der sich in blindwütigem Zerstören oder auch in Angriffen gegen Unbeteiligte (bis hin zum Mord) äußert. Seine Herkunft ist historisch nicht eindeutig zu verorten; wurde früher eine indisch-malaiische Tradition angenommen, so geht die heutige Kulturwissenschaft davon aus, dass amokartiges Verhalten in vielen Kulturkreisen als ein ursprünglich einschüchterndes Kriegsritual praktiziert wurde (Berserker).
Total votes: 67