wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Amis

Martin, britischer Schriftsteller, * 15. 8. 1949 Oxford; Sohn von Kingsley Amis; arbeitete zunächst bei verschiedenen Zeitungen; veröffentlichte 1973 mit „Das Rachel-Tagebuch“, deutsch 2002 (verfilmt 1989) seinen ersten Roman; zählt seitdem zu den bekanntesten zeitgenössischen Schriftstellern Großbritanniens, der in seinen Romanen in provokativ-unverblümter Sprache Zeitgeistphänomene, wie z. B. die Brutalisierung und Sexualisierung der Gesellschaft oder ihre Medienabhängigkeit, zynisch beleuchtet; weitere Romane: „Die Anderen“ 1981, deutsch 1997; „London Fields“ 1989, deutsch 1999; „Night Train“ 1997, deutsch 1998; „Yellow Dog“ 2003, deutsch 2004; „Haus der Begegnungen“ 2006, deutsch 2008; „Die schwangere Witwe“ 2010, deutsch 2012; auch Erzählungen.
Total votes: 39