wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Aminobenzoesäure

[
-tso:ˈe:-
]
chemische Formel: NH2C6H4COOH; aromatische Aminocarbonsäure, die in Ortho(o)-, Meta(m)- und Para(p)-Form vorkommt. Am wichtigsten ist die o-Aminobenzoesäure (Anthranilsäure), die früher Ausgangsprodukt für die Indigosynthese war und in der Parfümerie verwendet wird. Die p-Aminobenzoesäure (Abkürzung PAB) ist ein Bakterienwuchsstoff mit Vitamincharakter (Vitamin H). Die m-Aminobenzoesäure wird zur Herstellung von Azofarbstoffen verwendet.
Total votes: 30