wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Amne

Aminoverbindungen
aliphatische oder aromatische chemische Verbindungen, die durch Ersatz eines oder mehrerer mit einem Kohlenstoffatom verbundener Wasserstoffatome durch die Aminogruppe NH2 entstehen. Man unterscheidet dabei primäre, sekundäre und tertiäre Amine. Niedere Amine sind Gase, mittlere Amine Flüssigkeiten mit ammoniakähnlichem Geruch und brennbar. Beispiel: Methylamin CH3NH2.
Total votes: 52