wissen.de
You voted 5. Total votes: 66
LEXIKON

Ameisenpflanzen

1. Pflanzen, deren Samen durch Ameisen verbreitet werden, z. B. Lerchensporn, Schöllkraut. 2. tropische Pflanzen, die in Hohlräumen von Stängeln, Knollen u. Ä. Ameisen beherbergen, ihnen Nahrung bieten und durch sie vor pflanzenfressenden Tieren geschützt werden, z. B. die Gattungen Myrmecodia. Entökie.
Schöllkraut
Schöllkraut
Schöllkraut, Chelidonium majus
You voted 5. Total votes: 66