wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Ameisenlöwen

die Larven einiger europäischer Arten der Ameisenjungfern, die im Sand trichterförmige Gruben anlegen, an deren Grund sie sich eingraben und auf hineinfallende Ameisen lauern; Entwicklungsdauer 3 Jahre.
Ameisenlöwe: Fangtrichter
Ameisenlöwe: Fangtrichter
Die Larven des Ameisenlöwen, der zu den Netzflüglern gehört, leben in lockerem Boden vor allem an Waldrändern oder an überhängenden Böschungen und werfen hier meist Fangtrichter aus.
Ameisenjungfer
Ameisenjungfer
Die libellenähnliche Ameisenjungfer gehört zu den Netzflüglern. Auffällig sind die reichgeäderten Flügel und die am Ende keulig verdickten Fühler.
Total votes: 45