wissen.de
You voted 4. Total votes: 32
LEXIKON

Ambros

Wolfgang, österreichischer Liedermacher, Musikproduzent und Schauspieler, * 19. 3. 1952 Preßbaum; Vertreter des Austropop; singt meist im wienerischen Dialekt selbstironisch oder mit schwarzem Humor von seinen Mitmenschen und alltäglichen Widrigkeiten; übertrug auch Songs von Bob Dylan oder Tom Waits ins Wienerische; größte Hits: „Hofa“ 1971; „Es lebe der Zentralfriedhof“ 1975; „Schifoan“ 1977; „Von Liebe ka Spur“ 1991; „Romeo verliert Bluat“ 2001.
You voted 4. Total votes: 32