wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Alsmann

Götz, deutscher Musiker, Bühnenkünstler und Moderator, * 12. 7. 1957 Münster; als Alleinunterhalter und Allround-Unterhalter präsentierte Alsmann ab 1971 eigene Bühnenshows, moderierte und gestaltete Live-Sendungen in Radio und Fernsehen, z. B. „Roxy das Magazin für junge Erwachsene“ 19861990; „High Life“ 19901993; „Gong-Show“ 1992/93; „NDR-Spätshow“ 19941996 sowie „Professor Bop-Show“ 19861995 und ab 2000 „Go, Götz, go“; ab 1996 Moderation der Wohn(gemeinschafts)show „Zimmer frei“ mit Christine Westermann, für die er 2000 den Adolf-Grimme-Preis erhielt.
Total votes: 32