wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Alloploidie

Allopolyploidie
spontane oder künstliche Vervielfachung addierter ungleichartiger pflanzlicher Chromosomensätze. Alloploide Pflanzen werden durch Kreuzung zwischen verschiedenen Arten erhalten. Durch Chromosomenverdopplung wird Sterilität der Nachkommen vermieden. Die Keimzellen enthalten je einen (Allodiploidie) oder mehrere (Allopolyploidie) Chromosomensätze eines jeden Elternteils. Polyploidie.
Total votes: 44