wissen.de
LEXIKON

Aldringen

Aldringer
Johann Graf von, * 10. 12. 1588 Luxemburg,  22. 7. 1634 Landshut; dt. Heerführer im Dreißigjährigen Krieg zunächst unter Maximilian von Bayern, seit 1623 in kaiserl. Diensten. A. gewann das Vertrauen Wallensteins, war 1626 am Sieg an der Dessauer Brücke beteiligt u. zeichnete sich 1630 bei der Eroberung Mantuas aus. Sein Eintreten für die Beseitigung Wallensteins hatte militär. Gründe. Als Feldherr der kaiserl. Armee fiel A. während der Verteidigung Landshuts gegen die Schweden.
NDB. J. Pekař, Wallenstein 1630/34. 2. Bde. 1937. C. V. Wedgwood, Der Dreißigjährige Krieg. 1967.
Total votes: 26
Total votes: 26