wissen.de
You voted 2. Total votes: 27
LEXIKON

Albrecht von Brandenburg

Kurfürst und Erzbischof von Mainz 15141545, Erzbischof von Magdeburg und Administrator des Bistums Halberstadt ab 1513, Kardinal ab 1518, * 28. 6. 1490 Berlin,  24. 9. 1545 Mainz; jüngster Sohn des Kurfürsten Johann Cicero von Brandenburg; Inhaber einer ungewöhnlich großen Anzahl geistlicher Pfründe, verkörperte den Typ eines Renaissancefürsten als Förderer der Künste und Wissenschaften (Humanismus). Der in seinen Landen betriebene Ablasshandel forderte Luthers Thesenanschlag heraus. Albrecht förderte ab 1542 das Wirken der Jesuiten für die Gegenreformation.
You voted 2. Total votes: 27