wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

larich I.

Alarich I.
Alarich I.
seit 395 Herzog, später König der Westgoten, * um 370,  410 bei Cosenza; fiel 391 in Thrakien ein, später in Makedonien, Griechenland und seit 401 in Italien; Mitte August 410 welterschütternde Eroberung und Plünderung Roms. Alarich starb auf dem Weiterzug nach Süditalien und wurde im Bett des Flusses Busento begraben.
Total votes: 57