wissen.de
You voted 1. Total votes: 45
LEXIKON

Aktinskunst

Oberbegriff für alle Kunstformen, die unter Missachtung der traditionellen Rollenverteilung in szenischen Darbietungen das Publikum zur Interaktion anregen; insbesondere also die neodadaistische Aktionskunst des Happening. Bekannte Vertreter in den USA sind J. Cage und A. Kaprow, in Deutschland W. Vostell und J. Beuys.
You voted 1. Total votes: 45