wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Aktin Sühnezeichen

Friedensdienste e. V.
durch Präses Lothar Kreyssig angeregte freie Arbeitsgruppen, seit 1959 tätig. Unter Voraussetzung der christlich verstandenen Versöhnung arbeiteten Jugendliche freiwillig und unentgeltlich bis zu 12 Monaten in 14 Ländern, die am meisten durch das nationalsozialistische Deutschland gelitten haben, bei Errichtung z. B. von Heimen und Kirchen (Coventry, Taizé) und Synagogen (Lyon).
Total votes: 55